Sie wollen immer auf dem Laufenden bleiben?

Kein Problem, unser Webmagazin "sicher & gesund im Norden"
bietet Ihnen den schnellen Check - rund um Arbeit, Gesundheit, Unfallversicherung
in Schleswig-Holstein und Hamburg.

Hier kostenfrei den Newsletter zum Magazin abonnieren und nichts mehr verpassen.

Dieses Fenster nicht mehr anzeigen

Navigation

Informationen
kompakt

  • für Unternehmen
  • für Kitas
  • für Schulen

Servicebereich

Inhalt

Veranstaltungskategorie

01 - Zielgruppenspezifische Seminarangebote

Thema

Qualifizierungsangebot zum betrieblichen Pflegelotsen

Zielgruppen

  • Arbeitsschutzkoordinatoren
  • Betriebliche Sozialberater
  • Betriebsräte
  • Fachkraft für Arbeitssicherheit
  • Führungskräfte
  • Gleichstellungsbeauftragte
  • Koordinatoren für ein Betriebliches Gesundheitsmanagement

Voraussetzung

Für diese Veranstaltung fällt eine Teilnahmegebühr in Höhe von 50,-€ an.

Ziel

Der demografische Wandel geht einher mit alternden Belegschaften und einem Fachkräftemangel. Die damit verbundenen beruflichen Anforderungen stehen zunehmend der Herausforderung gegenüber, privaten Pflegeaufgaben parallel zum Beruf gerecht zu werden.

Unternehmen suchen nach Lösungen, die Vereinbarkeit von Pflege und Beruf zu optimieren und damit zunehmenden gesundheitlichen Risiken chancenorientiert entgegenzuwirken.

Die Unfallkasse Nord hat sich in Kooperation mit dem pme Familienservice zum Ziel gesetzt, Unternehmen in der Herausforderung des demografischen Wandels zu unterstützen.

Kompetenzen des Betrieblichen Pflegelotsen:
• Ansprechpartner/ innen im Betrieb für Fragen zum Thema Vereinbarkeit von Pflege und Beruf
• Vermittlung von Kenntnissen über gesetzliche Grundlagen (z.B. Pflegezeitgesetz)
• Vermittlung von Informationen zu entsprechenden Beratungs- und Unterstützungsangeboten
• Vermittlung von eventuell schon vorhandenen Angeboten zum Thema Pflege und Beruf in den Betrieben.

Vorteile:
• empfundene Wertschätzung durch Berücksichtigung der individuellen
Lebenssituation
• Entlastung der Mitarbeiter, die Pflege und Beruf vereinbaren müssen, durch Information und Bereitstellung von schnellen und tragfähigen Lösungen
• Verringerung der inneren und äußeren Abwesenheit der Mitarbeiter

 

 


Referentinen: C. Jordan, Pme Familienservice, Olivia Maloku


Seminar­nummer Termin Ort
Anmeldung möglich 22/040.01-7 25.10.2022
bis
26.10.2022
09:00 - 18:00
09:00 - 18:00
Kiel


Sie benötigen weitere Informationen?
Wir helfen Ihnen gerne.
*Pflichtfeld

Servicenavigation