Close Button

Sie wollen immer auf dem Laufenden bleiben?

Kein Problem, unser Webmagazin „sicher & gesund im Norden“
bietet Ihnen den schnellen Check - rund um Arbeit, Gesundheit, Unfallversicherung
in Schleswig-Holstein und Hamburg.

Hier kostenfrei den Newsletter zum Magazin abonnieren und nichts mehr verpassen.

Navigation

Informationen
kompakt

  • für Unternehmen
  • für Kitas
  • für Schulen

Servicebereich

Inhalt

Veranstaltungskategorie

Zielgruppenspezifische Seminarangebote


Thema

Heute schon an morgen denken


Zielgruppen

  • BEM-Beauftragte
  • Betriebsärztinnen und Betriebsärzte
  • BGM-Multiplikatorinnen und Multiplikatoren
  • Fachkraft für Arbeitssicherheit
  • Führungskräfte
  • Personalräte


Inhalt

  • Betreuungsrecht
  • Vorsorgevollmacht
  • Betreuungs- und Patientenverfügung


Stunden pro Tag

1.Tag: 10:30 - 11:30


Hinweise

Rechtliche Vorsorge ist keine Frage des Alters. Ein Unfall, eine Krankheit oder andere Ursachen können dazu führen, dass ich nicht mehr in der Lage bin, meine Angelegenheiten selbst zu regeln. Wer bestimmt dann in meinem Namen ? Und woher weiß diese Person, was mein Wille ist ? Nahe Angehörige sind nicht automatisch aufgrund von Ehe oder Verwandtschaft zur rechtlichen Vertretung befugt. Wenn ich vorab keine Vollmacht erteilt habe, entscheidet das Gericht, wer mich vertritt. In diesem Vortrag werden Betreuungsrecht, Vorsorgevollmacht, Betreuungs- und Patientenverfügung verständlich und anhand von Beispielen erklärt. Referentin: Maren Mischlisch-Berth Eine Kooperationsveranstaltung mit dem pme Familienservice HH und der Unfallkasse Nord. !!!Die Anmeldung erfolgt über den pme familienservice (veranstaltungen-hamburg@familienservice.de) !!!


Sie benötigen weitere Informationen? Wir helfen Ihnen gerne.
Ihre Mailadresse:

Ihre Anfrage:

Servicenavigation